Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

OpenLandLAB

Beschreibung:

Kreativität und hig-tech trifft boden-ständige Land-Wirtschaft.
Das OpenLandLAB (OLL) ist ein regionaler Experimentalraum im Südburgenland für Kreative, soziale und technologische Innovatoren, Künstler, Maker, DIY-Aktivisten und „Katalysatoren der Zukunft“ in einem internationalen Netzwerk der Open Source Kultur.
Das OLL ist Thinktank, Platz für Prototypen und Experimente, Werkstatt und Grünfläche.
Wir benötigen im 21. Jhdt. nicht nur Smart Cities sondern auch Smart Countryside !
Open Source kann als entscheidender Innovationsfaktor gesehen werden. Das OLL überträgt funktionierende Modelle (Hackerspaces, Makerspaces, Creative Industries) in den regionalen Raum. Dabei lehnt es sich an Erfolgsmodelle wie OTELO an, will aber spezifisch auch "Großstädter" aus dem Wiener und Grazer Raum miteinbeziehen, also eine Brücke zur städtischen Makerkultur schlagen.
Verbindungen mit anderen Konzepten zB. dem Permakultur-Design werden einbezogen.
Das OLL setzt auf Kooperation statt Konkurrenz !

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: