Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Gestaltungsmuster und Mustersprachen

Beschreibung:

Gestaltungsmuster (engl. design patterns) und Mustersprachen (engl. pattern languages) wurden in der Architektur entwickelt und sind zum Mainstream von Softwareentwicklung und Social Media geworden.

Wie sie auf gesellschaftliche Systeme anwendbar sind, habe ich 2007 im Buch "Mustertheorie" publiziert. Es hat dazu geführt, dass 2015 die erste PURPLSOC Conference ("PURsuit of Pattern Languages for SOcietal Change"; purplsoc.org) an der Donau-Uni Krems stattfindet.

Komplexe Systeme werden als lebendige Systeme behandelt, statt Kategorien+Eigenschaften beschreiben Muster+Verknüpfungen die Welt. Das sind Paradigmen, die neue Perspektiven erzeugen. Wissenschaft auf dieser Basis ist nicht mehr wertfrei, sondern an Begriffen wie Lebendigkeit, Ganzheitlichkeit, Partizipation und Offenem Wissen orientiert.

Die Pioniere an den Universitäten mögen eine Bühne bekommen, um die Entwicklung zu beflügeln, damit diese Konzepte schneller in die Lehrpläne und in die gesellschaftliche Praxis kommen.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: