Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Etymophthongologie nach Dr. Ludwig Zollitsch

Details of idea

von Peter Knoll  |  am 5. Oktober 2014 - 12:08  |  
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)

Beschreibung:

Zitat:...Dass ein Wort von den Sprechenden und Hörenden als eine Folge von Sprachlauten, hervorgerufen durch bestimmte Sprechbewegungen am eigenen Leib als etwas Natürliches, d. h. als eine in ihrer Form spezifisch und eine bestimmte Funktion erfüllende Sprechbewegung erlebt werden kann, haben bisher nur einige Poeten empfunden. Und nur wenige Wissenschaftler ( ..Fenz ) haben ...die Bedeutung der Sprachlaute und Wörter durch die Beschreibung der Sprechbewegungen zu erklären versucht.
Ludwig Zollitsch hat die Entdeckung gemacht, dass die Sprecherlebnisse beim Aussprechen eines bestimmten Wortes jeweils den dem betreffenden Wort zugrundeliegenden Umwelterlebnisse entsprechen.
aus "Biologie der Wörter" von Dr. Ludwig Zollitsch

Diese Erkenntnisse und die weitere Erforschung dieser Entdeckung könnte die Grundlage für einer Reform unserer Kommunikation und unseres Sprachunterrichts werden.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: