Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Bildungsgedanken durch Mundpropaganda verbreiten

Details of idea

von Avatar  |  am 30. September 2014 - 13:31  |  
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)

Beschreibung:

Aufgrund der Reizüberflutung reagiert Otto Normalverbraucher mit Ignoranz. Allerdings wird er ein persönliches Gespräch mit einem Bekannten keineswegs ignorieren.

Anstatt sich wie üblich an die Zielgruppe zu wenden erklärt man den Menschen zu denen man Zugang hat, dass es ein besseres Leben für jeden gäbe wenn sich mehr Menschen bilden. Es wird sowohl an das Ego als auch an die Moral appelliert diese Idee selbst zu verbreiten. Bei Gelegenheit soll dieses Thema angesprochen werden und der Gesprächspartner anhand von praktischen Beispielen von Bildung begeistert werden. Man soll sich in ihn hineinversetzen und Beispiele finden, wie dieser seine Lebensqualität (durch Bildung) verbessern kann. Man erwähnt den Einfluss des "Inputs" dies führt zu hochwertigeren Medienkonsum.

Durch übliche Medien die von der gebildeten Schicht verwendet werden (Social Media, entsprechende Radiosender (Diskussion?), anspruchsvollere Zeitungen, Vorlesungen,...) soll diese Idee beiläufig vermittelt werden.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: