Registriere dich oder log dich ein um Feedback zu lesen oder zu verfassen.

Ad-Hoc Gruppenarbeiten im Hörsaal

Details of idea

von jkalten  |  am 10. September 2014 - 12:43  |  
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)

Beschreibung:

Die starren und unflexiblen Sitzreihen lassen keine Gruppenzusammenarbeit zu, dennoch kann man Gruppenarbeiten durchführen, wenn man eine spezielle mobile Applikation für Smartphones und Computer entwickeln würde. Der Professor gibt an, wie groß die Gruppen sein sollen, wie lange die Gruppenzusammenarbeit dauern soll und was die Aufgabe ist (kann vor dem Unterricht vorbereitet werden, eine ad-hoc Erstellung soll aber ohne weiters möglich sein).
Die Studierende werden während des Unterrichts vom Professor dazu aufgefordert, sich mit einem speziellen Kennwort einzuloggen. Sie erhalten per Zufall eine Gruppennummer zugewiesen und können dann via Applikation mit den anderen Gruppenmitgliedern zusammenarbeiten. Arten der Zusammenarbeit ist z.B. gemeinsame Ideengeneration, kollaborative Beantwortung der Fragenstellung, Austausch von Meinungen, Diskussion, etc. Natürlich soll es möglich sein, dass z.B. fünf Gruppen die Frage A bekommen, fünf andere Gruppen die Frage B und der Rest Frage C.

Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: