Ideenpool - Ö1 Hörsaal

  • Feedback- und Einreichphase
    Ergebnis: 252 Einreichungen
    von 01.09. bis 30.11.14

  • Community Bewertungsphase
    von 02.12. bis 15.12.14
    16125 battles von 117 Benutzer

  • Fachgruppe Entscheidungsphase
    von 16.12. bis 30.01.15

  • Umsetzungsphase
    Ergebnis: 0 concepts
    von 30.01. bis 30.06.15
    0 user contributed

    Die 13 Projekte werden an den jeweiligen Unis präsentiert und umgesetzt.
Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
238 Ideen gefunden
Sortieren nach
TAU-Labor zum Thema "Grenzgänge"
von TAU-Magazin am 30. November 2014 - 16:58
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Alternative Wirtschaftsformen, BürgerInnenbeteiligung, Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Kunst, Medien & Kreativbereich, Life Sciences, Soziale Innovation, Wissensvermittlung & Methodik, Sonstiges, Dialog, Erkenntnisse, Kunst und Wissenschaft, Live-Forschen, Prozessbegleitung, Transformation
Zeichenbrettvorschau von TAU-Labor zum Thema "Grenzgänge"

Menschen erforschen gemeinsam „live“ ein Thema mit Potenzial zu gesellschaftlichem Wandel. Ein Team designt ein Labor, ein Workshopformat, das verschiedene Ebenen anspricht: Körperliches Erkunden durch authentic movement; partizipative Kommunikations-Settings wie Pro Action oder World Cafe; philosophische Zugänge wie Question Games; theatrale Formate aus dem Soziodrama; Tiefenimagination für die Ebene der inneren Bilder; Graphic Recording fürs Bildliche; Impulsreferate, um vorhandenes Wissen einzubringen.
Zentral sind dialogische Formen, die verschiedene Perspektiven zeigen und die entstehende kollektive Intelligenz nutzen, um Erkenntnisse, Kreativität und Handlungsimpulse zu...

Elektro Zeppelin, Wien und Zurück
von Karam Lopez am 30. November 2014 - 15:07
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Stadt- & Regionalentwicklung, Technologie & Infrastruktur, Wissensvermittlung & Methodik, Sonstiges, Festo, gps, Heißluft, Helium, Konzept, Kooperation, Lithium, Salz, Sand, Transport
Zeichenbrettvorschau von Elektro Zeppelin, Wien und Zurück

Type I: mit Festo Automatik-Pilot Konzept für Schwere Transport von Sand & Salz
Helium + Heißluft Tech., Automatisieren (Satellit, GPS Steuerung Kontrolle)
Luft-International-Autobahn-Brücke z.B. ab 1000m-3000m
PilotProjekten:
1. Wien-Sahara Sand-Transpot
2. Wien-Bolivien Uyuni, Lithium.Salz-Transport auf einer Höhe von 3653 m,...
3. Naser See-Alexandria Lahm-Transport. ........

Type II: mit Spinnennetz Überzug (als Schutz Schild gegen Terror anschlage),...
Manuell mit Pilot und Passagieren für Tourismus Touren 50-100m z.B. Österreich, Ägypten

Kooperation, Finanzierung, Pilotprojekten, Projekten, Teams

Vorbild
...

Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung Projekt HGÜ
von Karam Lopez am 30. November 2014 - 15:03
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Ökologie & Nachhaltigkeit, Stadt- & Regionalentwicklung, Technologie & Infrastruktur, Wissensvermittlung & Methodik, Sonstiges, Ägypten, Außenministerium, Fotovoltaik, Gleichstrom, Hochspannungs, österreich, Parabolrinnen, Projekten, Slowenien, Sonnenkolektor, universität, WKO
Zeichenbrettvorschau von Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung Projekt HGÜ

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochspannungs-Gleichstrom-%C3%9Cbertragung

Staat Eigentum Projekten,.....

Österreich-Ägypten über Slowenien,...

1. Fotovoltaik anlagen
2. Parabolrinnen Sonnenkolektor anlagen Gas, Fluid, Öl System
3. Hydro Turbinen,.....
4. Windanlagen
5. Waveanlagen
6. ..............

Universität Ägypten, Österreich, Teams, Kooperation, WKO, Außenministerium, Gleichstrom,..

Kabel Produktion und Verlegung ABB Österreich, bzw.......

E.mobile.Work.Shop, 48V, 1kW,100-300km.Reichweiter
von Karam Lopez am 30. November 2014 - 14:22
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Ökologie & Nachhaltigkeit, Stadt- & Regionalentwicklung, Technologie & Infrastruktur, Sonstiges, 12V, Batterie, Brushless, DC230V, effiziente Mobilität, energie, Fahrzeug, Frenchise, H²O²-Dry, Modul, Teams;, Typ
Zeichenbrettvorschau von E.mobile.Work.Shop, 48V, 1kW,100-300km.Reichweiter

Fahrzeug Leistung:
Brushless.motor: 1kW, 48V, 25-45 km/h, 100-300km Reichweiter,....
Steuerung: Beleuchtung 12V-LED, Rückgewinnung, 12V-Down, Übersetzung 3 Stufen,....
Batterie Module: I.Li-Ion-Sys., II.A123-Sys. III. AIT-8Channel-Sys.
-------------------------------------------------
Einsatz: mobile Restaurant, Kaffee Stube,....... Selbstständig: Idee für AMS Mini Kredit & (Karam Plan)
------------------------------------
Energie.Betrieb-art:
Type.I. Elektro.Sys mit 2-3kW, AC12V Umwandler DC230V

Type.II. Propan.Gas-Sys. 5Liter,........

Type.III. H²O²-Dry-Sys. 48V, 5 Liter/min. Batterie Module: I. Fahrzeug Batterie und...

Projekt NEMO Trefft FESTO :)
von Karam Lopez am 30. November 2014 - 14:15
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Technologie & Infrastruktur, Sonstiges, Bionik, E.U.Boot, Festo, Forschungsprojekte, Meeresbiologie, NEMO
Zeichenbrettvorschau von Projekt NEMO Trefft FESTO  :)

U-Boot
Kombi
Festo.Aqua.Ray
NEMO Standard bis 20 m Tief.
NEMO Expedition Tech. für Forschung bis 300m Tief inkl. Sensoren & Biologische Labor,....
Meeresbiologie, ,

Elektro Wiener Kutsche a la Festo
von Karam Lopez am 30. November 2014 - 14:10
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Stadt- & Regionalentwicklung, Technologie & Infrastruktur, Sonstiges, Bionik, Festo, Finanzierung, Kooperation, Kutsche, pilotprojekt, Prototype, Teams, Tourismus
Zeichenbrettvorschau von Elektro Wiener Kutsche a la Festo

Vorbild:
2 Takt Motor Pferd https://www.youtube.com/watch?v=wE3fmFTtP9g

Festo-Tech.,

Tourismus, Kutsche,

Kooperation, Finanzierung, Teams, Pilotprojekt, Prototype,

Kulturguterhalter v. Stadelfenster vor den Vorhang
von Stadelguckerin am 30. November 2014 - 13:22
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Alternative Wirtschaftsformen, BürgerInnenbeteiligung, Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Kunst, Medien & Kreativbereich, Ökologie & Nachhaltigkeit, Stadt- & Regionalentwicklung, Sonstiges, Anstrengungen, Kulturgut, Stadel
Zeichenbrettvorschau von Kulturguterhalter v. Stadelfenster vor den Vorhang

Für das kommende Jahre plane ich, jene Stadel neu aufzunehmen, die in den letzten Jahren wieder hergerichtet wurden, sei es zur eigenen Freude und Liebe dazu oder für andere Zwecke. Mit den jeweiligen Besitzern möchte ich sprechen, warum sie auf diese Idee gekommen sind und gleichzeitig danken, daß sie dieses wunderschöne Kulturgut unserer Heimat damit erhalten.
Damit sollen auch alle anderen Stadelbesitzer animiert werden, es gleich zu tun und die Fotos der Stadel, die wieder in alter Schönheit erstrahlen, möchte ich als Vorbilder der Öffentlichkeit vor Augen führen. Ich hoffe sehr, daß es in Zukunft noch sehr viele werden.
Fam. Klimbacher hat unter schweren finanziellen...

Tiefenheilung statt Oberflächenkosmetik
von Libica am 30. November 2014 - 13:20
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Alternative Wirtschaftsformen, BürgerInnenbeteiligung, Kooperation & Netzwerkbildung, Soziale Innovation, Sonstiges, Aufklärung, Bildungsgebäude, Bildungsideal, Bildungsrat, Menschenbild, Oberflächenkosmetik
Zeichenbrettvorschau von Tiefenheilung statt Oberflächenkosmetik

Mit einer repressiven Ökonomie als Leit(l)disziplin, die sich ständig irgendwelchen „Sachzwängen“ ausgeliefert sieht und der alles Menschliche fremd ist, sind wir offensichtlich ganz schlecht bedient!

Es wäre daher allerhöchste Zeit, die Gesellschaft und ihr Bildungsgebäude vom derzeitigen ökonomischen Kopfstand wieder auf die Füße zu bringen, um endlich Universitäten nach dem humboldtschen Bildungsideal, zu etablieren. Wo sonst, als aus ganzheitlich verstandenen Universitäten, sollten autonome Individuen und Weltbürger hervorgehen?

Davor wird ein überparteilicher, überkonfessioneller, fächerübergreifender, und aus allen Volksschichten zusammengesetzter Bildungsrat ins...

Osmos Tour Expedition nach Afrika 20" & 40"
von Karam Lopez am 30. November 2014 - 13:06
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Stadt- & Regionalentwicklung, Technologie & Infrastruktur, Sonstiges, Abwasser, Anlage, Container, Entkeimung, Entsalzung, Osmos, Recycling, Umkehrosmoseanlagen, UV-Licht, wasser
Zeichenbrettvorschau von Osmos Tour Expedition nach Afrika 20" & 40"
Ideen - Realisator, konsequent und nachhaltig
von F. Schwarzkopf am 30. November 2014 - 12:44
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: BürgerInnenbeteiligung, Kooperation & Netzwerkbildung, Sonstiges, Crowdfunding, gelebte Nachhaltigkeit, Gemeinwohl, Synergien schaffen und nutzen, Umsetzung, Vorbildwirkung, Wertschöpfung
Zeichenbrettvorschau von Ideen - Realisator, konsequent und nachhaltig

Im Ö1 Hörsaal melden sich immer mehr geniale Leute mit wirklich tollen Ideen.

Die Ziele meiner Idee sind:
1. Sicherstellung einer zügigen Umsetzung, denn es wäre schade, wenn gute Ideen auf der Strecke bleiben. ,
2. Absicherung eines beweisbaren, nachhaltigen, hohen Nutzens für die Gesellschaft und ganz gezielten Personengruppen.
3. Nutzung von Synergien zwischen den Projekten durch Bündelung.
4. Anschub - Finanzierung jeder einzelnen guten Idee, denn häufig scheitert die Umsetzung schlicht und einfach am Geld.
5. Transparente Verwendung der entstehenden Wertschöpfung, und damit Vorbild- und Multiplikationseffekte.
6. Ausweitung und Verstärkung...

Landkarte der Weltbilder
von Einfach573 am 30. November 2014 - 10:04
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Medizin & Gesundheit, Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von Landkarte der Weltbilder

Stellen Sie sich vor, Sie lesen morgen in der Zeitung: ein neuer Kontinent wurde entdeckt. Nicht auf der Erde oder dem Mars, sondern auf der geistigen Landkarte unserer Erkenntnisfähigkeit. Plötzlich werden die paradoxen Ergebnisse der Quantenphysik begreifbar und die absurden Behauptungen fremder Kulturen verständlich. Die Vorstellungen über ein erfülltes und glückliches Leben werden neu gedacht. Schulen werden so verändert, dass Kinder ihre Eltern bitten länger dort bleiben zu dürfen. Die Wissenschaften vom Menschen erleben einen gewaltigen Umbruch wie 100 Jahre zuvor die Physik.

...

Buddha auf dem Weg zum Marktplatz
von Einfach573 am 30. November 2014 - 9:29
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Alternative Wirtschaftsformen, Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Kunst, Medien & Kreativbereich, Life Sciences, Medizin & Gesundheit, Sonstiges, Experimentelle Phänomenologie, Konkrete Beispiele und Storytelling, Kulturvergleich
Zeichenbrettvorschau von Buddha auf dem Weg zum Marktplatz

Der Wunsch nach immer mehr Gütern und Dienstleistungen und der Kampf darum sind markante Merkmale unserer sozialen Welt. Vor rund 2500 Jahren wurde in Indien eine Weisheitslehre von einem Mann namens Gautama Buddha entwickelt, die helfen soll inneren Frieden und mehr Freude am Leben zu erlangen, ohne immer mehr von allem zu benötigen. Nach Aussage dieses Menschen soll diese Weisheitslehre auch für jeden anderen Menschen überprüfbar und bei Anwendung wirksam sein.

Im Rahmen dieses Citizen Science Projekts wird versucht die Gedanken und Erfahrungen des Zen-Buddhismus in die Sprache der Wissenschaft zu übersetzen und im Rahmen eines wissenschaftlichen Modells für die...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: