Ideenpool - Ö1 Hörsaal

  • Feedback- und Einreichphase
    Ergebnis: 252 Einreichungen
    von 01.09. bis 30.11.14

  • Community Bewertungsphase
    von 02.12. bis 15.12.14
    16125 battles von 117 Benutzer

  • Fachgruppe Entscheidungsphase
    von 16.12. bis 30.01.15

  • Umsetzungsphase
    Ergebnis: 0 concepts
    von 30.01. bis 30.06.15
    0 user contributed

    Die 13 Projekte werden an den jeweiligen Unis präsentiert und umgesetzt.
Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
238 Ideen gefunden
Sortieren nach
Zeitschrift "Science Busters For You"
von jkalten am 14. November 2014 - 10:08
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Wissensvermittlung & Methodik, Sonstiges, Kooperation, ORF, Zeitschrift
Zeichenbrettvorschau von Zeitschrift "Science Busters For You"

Die Zeitschrift erscheint monatlich und stellt in einfacher, witziger und unterhaltsamer Form die neuen wissenschaftlichen Projekte, die jüngsten Errungenschaften, wissenschaftlich interessante Themen, uvm. der österreichischen Wissenschaft vor. Dabei sollte der Stil an die ORF-Sendung "Science Busters" angelehnt sein, welches bereits sehr erfolgreich ist. Die Zeitschrift wird kostenlos oder gegen einen geringen Entgelt an Buchgeschäften, Trafiken, Ordinationen, etc. verteilt. Eine Kooperation mit Künstler, Designer ist ein MUST, damit interdisziplinäre Aspekte auch einfließen.

Netzwerk Salzkammergut
von friida am 14. November 2014 - 8:34
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Stadt- & Regionalentwicklung, Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von Netzwerk Salzkammergut

Der Verein Netzwerk Salzkammergut stellt die Förderung von Wissenstransfer und von innovativen Impulsen für Regionalentwicklung in den Mittelpunkt seiner Tätigkeit. Er organisiert vielfältige Bildungs‐, Kultur–, Wissenschafts– und Medienprojekte.

Unter der Trägerschaft des Vereines „Netzwerk Salzkammergut“ arbeitet eine inter‐ und transdisziplinäre Gruppe aus verschiedenen Bereichen (Regionalentwicklung, Journalismus, Landwirtschaft, Handwerk und Gewerbe, Wissenschaft und Forschung, Organisationsenwicklung, Kultur etc.) zum Leitthema „Altes Wissen innovativ nutzen“ zusammen.

Einerseits bildet der Verein einen gemeinsamen Rahmen: Er organisiert übergreifende gemeinsame...

bionicinspiration.org - PUSH HUMANITY FORWARD
von michaelsattler am 13. November 2014 - 21:32
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Ökologie & Nachhaltigkeit, Technologie & Infrastruktur, Sonstiges, bionic, Innovation, Natur & Umwelt, wasser
Zeichenbrettvorschau von bionicinspiration.org - PUSH HUMANITY FORWARD

Diese Website ist zwar "Made in Austria" aber trotzdem Englisch gehalten um eine sehr große Zielgruppe zu erreichen.

This Website is an open source project to collect all known bionic solutions all over the world.

Bionic solutions are answers for problems, offered and proven over million of years by nature. We should implement them in a systematic way into products.

Nature has created a fullness of solutions over million of years, where we must find the basic cause, to make our planet a better place to live.

This website should summarize basic principles how nature has solved problems, for developing new and useful products of an advanced society. The “bionic...

iMooX - Bildung für alle
von InnoPetra am 13. November 2014 - 21:15
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: BürgerInnenbeteiligung, Kooperation & Netzwerkbildung, Sonstiges, iMoox, Kurs, Open Education
Zeichenbrettvorschau von iMooX - Bildung für alle

Die Idee hinter iMooX ist, Bildung für alle erlebbar zu machen. Open Education ist das Schlagwort. D.h. kostenlose Kurse für jedermann!

Über eine Webplattform (bereits seit Kurzem vorhanden), werden Bildungsinhalte einfach verständlich für jedermann im Rahmen von abgeschlossenen "Kursen" präsentiert. Ein Kurs kann über einige Wochen dauern, d.h. hat einen bestimmten Zeitrahmen. Im Wochentakt werden neue Inhalte freigeschaltet.

Die Kurse sind in Sektionen aufgebaut, und können mit multimedialen Inhalten angereichert werden.

Jeder Kurs hat einen Moderator, und Teilnehmer können sich zu diesem Online-Kurs anmelden und den Inhalt konsumieren, Fragen im Forum stellen...

Vote for next topic! (Kopie)
von InnoPetra am 13. November 2014 - 21:12
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: BürgerInnenbeteiligung, Kooperation & Netzwerkbildung, Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von Vote for next topic! (Kopie)

Es wird der Ö1-Hörerschaft jede Woche eine Auswahl an drei Themen angesagt (z.B: in der Pause ansagen: Wir haben Beitrag A, B, C. Über welches Wissensthema sollen wir nächste Woche referieren? Bitte voten!").

Via SMS / Internet Voting können die Ö1-Hörer das ihr bevorzugte Thema der Woche festlegen, und dementsprechend erhält das Top-Favoriten-Thema den tatsächlichen Sendeplatz!

Vorteil: Interesse des Publikums, zeitnahe an aktuellen Gegebenheiten und Mitwirkung.

Österreichische Forscher (Kopie)
von InnoPetra am 13. November 2014 - 21:09
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von  Österreichische Forscher (Kopie)

Viel zu wenig wissen wir über die heimische Forscherlandschaft Bescheid! Dabei können wir durchaus auf eine breite Forscherbasis zurückblicken.

Wissen wir, was namhafte Forscher wie Hermann Maurer, Tesla, Wittenbauer, ... geschaffen hat? Kaum! Wo haben sie studiert, was prägte ihre Zeit? Eine Zusammenfassung ihrer Biografie wäre sicher für die Ö1-Hörerschaft interessant!

Thementage im Radio (Kopie)
von InnoPetra am 13. November 2014 - 21:08
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: BürgerInnenbeteiligung, Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von Thementage im Radio (Kopie)

“Science Busters” in ORF hat es vorgemacht und großen Anklang gefunden. Es sollen an speziellen Thementagen wissenschaftliche Fachinhalte entsprechend leicht + locker + kurz + knackig präsentiert werden.

Beispiele für Thementage können sein:
* We <3 Tech: wie der Mobilfunk “funktioniert”; wie Smartphones und PCs recycled werden; was Softwareentwickler machen; Innovationen über Facebook & Co.; Crowdfunding das neue Investitionsmodell; Android vs. iPhone der Kampf der Giganten; Augmented Reality; Heartbleed - helfen gängige Verschlüsselungsmechanismen?...
* Wirtschaft: Angebot und Nachfrage - wenn Märkte außer Kontrolle geraten; Wirtschaftskrise vorbei -...

Erfahrungen mit Studenten im Wirtschaftsleben.
von Gerhard01 am 13. November 2014 - 17:03
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Wissensvermittlung & Methodik, Sonstiges
Zeichenbrettvorschau von Erfahrungen mit Studenten im Wirtschaftsleben.

Ich bin Selbstständig und habe so manche Erfahrung gemacht mit Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen - die reichen von Abgehoben sein gegenüber einfachen Arbeitern, Lehrlingen und sogar Firmenchefs die keinen Titel aufweisen.
Mancher guter Lehrling - Facharbeiter verdient in wenigen Jahren mehr als mancher Uniabsolvent.

Viele fahren Taxi mit Matura oder der Herr Mag. geht sogar "putzen" weil er einfach keinen Job findet, bzw. ist mit abnormalen Dienstverhältnissen konfrontiert ohne jeglichen sozialen Absicherungen nur um einen der begehrten Jobs z.B.: Siemens oder Manga zu erreichen absurd..........

Mein Vorschlag jeder Student der ernsthaft studiert muß...

Best of Austria's Science! (Kopie)
von InnoPetra am 13. November 2014 - 14:30
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von Best of Austria's Science! (Kopie)

Die akutellsten besten, interessantesten, gesellschaftlich nützlichsten Forschungsprojekte bzw. wissenschaftliche Arbeiten werden an die Ö1-Hörerschaft präsentiert.

Jüngst: “Das Internet ist sicher: Kryptografen der TU Graz belegen Sicherheit durch gezielte Attacke” (http://presse.tugraz.at/pressemitteilungen/2014/28.08.2014.htm); innovative Erfindungen “Luftige "Super-Batterie" - was steckt dahinter, sind diese schon am Markt? (...

Initiative Brücke Kärnten
von arossbacher am 13. November 2014 - 11:26
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Kooperation & Netzwerkbildung, Sonstiges, Geistige Grenzlage beseitigen, Mehrsprachigkeit durch außerschulische Lernmöglichkeiten
Zeichenbrettvorschau von Initiative Brücke Kärnten

Ausgangslage: Kärnten ist in den Wirtschafts- Rankings seit rund 10 Jahren an letzter Stelle, zwischen 3 bis 9 der 20- bis 30- Jährigen haben in den letzten Jahren Kärnten täglich verlassen
Ausweg: Geistige Grenzlage beseitigen, vom Rand in die Mitte gemeinsam mit den Nachbarländern im N, O, S, W
Aufruf zu einer Initiative Brücke Kärnten: Mitarbeit ehrenamtlich, interdisziplinär,überparteilich, Einbeziehung der Nachbarn. Aufeinandertreffen von Sprachen, Mentalitäten, Lebensweisen und Wissen
erzeugt analog der Reibung physischer Materie Energie, diese bewirkt Dynamik auf sozialem, kulturellen, politischen und ökonomischen Gebiet.
Schlüsselkriterium: Kenntnis...

Esperanto
von esperanto am 11. November 2014 - 14:20
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Kooperation & Netzwerkbildung, Soziale Innovation, Wissensvermittlung & Methodik, Internationale Kommunikation
Zeichenbrettvorschau von Esperanto

Das neue Modell
Kostenvergleich Englisch - Esperanto

Das alte, teure Modell

Menschen, deren Muttersprache Englisch ist, lernen keine Fremdsprachen. Damit sind 5% der Weltbevölkerung sprachlich privilegiert. Die übrigen 95 % lernen Englisch.
In Österreich werden 400 Millionen Euro pro Jahr für den Englischunterricht ausgegeben, das sind etwa 5 % des Bildungsbudgets. Dazu kommen noch Kosten für den Unterricht weiterer Sprachen, Sprachreisen und Nachhilfe. Maturanten* sollten nach 8 Jahren Englisch-Unterricht das Sprachniveau B1 bis B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen erreichen**. Das Erlernen von Fremdsprachen ist die größte Belastung für Schüler...

"Kevin will's wissen"
von Maralisa am 11. November 2014 - 14:08
Teilnahme am Wettbewerb Ö1 Hörsaal (Öffentlich)
Schlagwort: Innovative Theorien (Kultur, Politik …), Kunst, Medien & Kreativbereich, Wissensvermittlung & Methodik
Zeichenbrettvorschau von "Kevin will's wissen"

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Art wissenschaftliche Debatte mit Rahmenprogramm (als Veranstaltungsreihe gedacht). Sie soll Studierenden eine Übungsmöglichkeit bieten, wissenschaftliche Inhalte vor Publikum populär, allein durch sprachliche Mittel, zu vermitteln. Vorbereitend findet vor der eigentlichen Veranstaltung ein 2-tägiger Workshop statt, in dessen Rahmen Studierende sprachliche sowie körpersprachliche Fähigkeiten trainieren können.

Die Atmosphäre von „Kevin will’s wissen“ ist eine wettbewerbsartige. Sie wird dadurch erzeugt, dass über mehrere Runden von den einzelnen Teammitgliedern Punkte gesammelt werden können, die von einer qualifizierten Jury...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: